Kizuna Juku 絆 塾

separator

Kizuna

絆 – die emotionale Verbindung zweier Personen, die wir durch unsere Fesselungen erreichen

Hinter „Kizuna“ versteht sich eine kleine familiäre Gemeinschaft, die der Faszination des manchmal fließenden, manchmal schießenden oder auch fallenden Seil verfallen ist. Für uns sind die Fesselungen Ausdruck von Persönlichkeit, Vertrauen und Emotionen. Das Seil ist unser Werkzeug, um nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und die Seele zu erreichen und eine tiefe emotionale Verbindung einzugehen. Es setzt tiefe Gefühle und Energien frei und schafft in dieser eigenen Welt eine intensive emotionsgeladene Vertrautheit.

Wir das sind :
*beep* Immo, aka Q-Shibari, mit bald 30 Jahren Seilerfahrung und ehemaliger Bühnenartist
*beep* Chen, mit seiner unendlichen Leidenschaft für das Seil
*beep* Mel & Frank, das Organisations-Bunny im Hintergrund & ihr Lebens- sowie Seilgefährte
*beep* Anna, die Gute-Seele des Teams und Immo’s Fesselbunny

*beep* Ilka, ebenso Gute-Seele des Teams und Chen’s Fesselbunny

separator

Juku

塾 – Schule

Q-Shibari unterrichtet japanisch orientiertes fesseln und greift bei seinen Workshops und Unterrichtseinheiten auf ein Wissen von fast 30 Jahren Seilerfahrung zurück. In seinem Ryu vereinen sich verschiedene Fesseltechniken und Inspirationen seiner Vorbilder wie Steve Osada, Yukimura, Nawashi Kanna, Kinoko Hajime und Matthias Grimme – auch selbsterdachtes lässt er in seine Fesselungen mit einfließen. In seinen „Workshops/ Trainings“ versucht er jeden Teilnehmer mit seinem Wissen da abzuholen wo er gerade steht. Manchmal beginnend mit „das ist ein Seil“ manchmal beginnend mit „Jeder macht nun einmal den 2-Seil-TK wie er ihn kann“. Somit ist kein „Workshop/ Training“ wie der andere und man kann immer wieder neue Impulse sowie Fesselungen einfangen und mitnehmen.

Großraum Tübingen: Im Moment entsteht das eigenen Dojo von Q-Shibari „Kizuna Juku“ in einem beschaulichem kleinen Dorf nahe Tübingen in Baden Württemberg – dort wird Q-Shibari in Kürze verschiedene Workshops und Privatunterricht nach seinem eigenen Ryu anbieten.

Stuttgart: Wir wollen die Kunst des Fesselns auch in Stuttgart etablieren und werden neben unseren dortigen Fesseltreffen auch Workshops oder Themenabenden an Interessierte und Rigger/innen jeden Wissensstandes weitergeben. Hierzu möchten wir auch immer mal wieder namhafte Künstler einladen.Unsere Trainings / Workshop’s sind unterteilt nach Kenntnisstand:

*beep* Shogaku 初学 Anfänger/ Einsteiger – kein Kenntnisstand erforderlich
*beep* Chuto 中等 fortgeschrittene Anfänger/ Mittelstufe
*beep* Puro ぷろ Fortgeschrittene/ für geübte Fesselkünstler

separator

Kai

会 – ein Treffen

Über Fessel-Treffen bieten wir in einer ruhigen Atmosphäre die Möglichkeit , sich mit anderen Seilverrückten auszutauschen, zu üben und neue Eindrücke zu sammeln.

 

Last not Least….

Q-Shibari hat es getan, er hat sich hingesetzt und eine eigene Ryu ins Leben gerufen. Siehe Kizuna Ryu

Hier kannst du Dich per email zu unseren Kursen oder Treffen anmelden.