Airwork by RopEmotion

Mit allerlei Wissen rund ums Seil, Bunny und Technik bist du nun bereit, sie „fliegen“ zu lassen.

Ein großer Schritt, der eure gemeinsamen Fesselabende noch spannender machen wird.

Ich zeige dir, worauf du bei Suspensions besonders achten musst und wie du dein Bunny absicherst. Du erlernst verschiedene klassische Suspensions.
Besonders wichtig: Wie wirkt sich die Anzahl der Hängepunkte auf den Körper deines Bunnys aus? Welche Druckpunkte sorgen für zusätzlichen Spaß? Und wie bekommst du dein/e Partner/in sicher und ruhig runter, sollte ein Abbruch von Nöten sein?

Inhalte u.a.:

2er TK (Blind)
Pinguin Feet
Futomomo Zuri
Yoko Zuri
Transitions *
„Misungui Harness“ by Gorgone (Eine Hybrid TK entwickelt für Modelle mit problematischen Schultern und leicht reizbaren Nerven im Oberarm) *

Vorraussetzungen: TK2 Safe

Datum: 23.09.2018

Uhrzeit: 14:00

Ort: Kizuna Juku – 70599 Stuttgart-Plieningen

Dauer: 6 Std.

max. Teilnehmerzahl: 6 Paare

* Das Niveau des Workshops wird an die teilnehmenden Schüler angepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.